Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

Über mich.

toby

Ich bin Mitte 30, lebe in Berlin und als ich das letzte Mal nachgeschaut habe, war ich noch männlichen Geschlechts. Mein Geld verdiene ich in den Medien.

Ich habe mich bewusst taufen lassen, als ich 15 Jahre alt war. Mein Opa war Baptistenprediger und auch meine Eltern waren bzw. sind ebenfalls Baptisten. Mittlerweile bin ich bei einer anderen Freikirche; aber nur aus dem Grund, weil mir die Gemeinde gut gefallen hat.

Seit Mitte 2005 führe ich bereits ein Blog, dass sich aber eher selten (lies: Überhaupt nicht) mit christlichen Inhalten beschäftigt. Ich weiss eigentlich nicht, woran das liegt. Alle meine Freunde und Bekannten wissen, dass ich ein "Fischkopp" bin, wie einer meiner besten Freunde gerne mal sagt. Trotzdem scheint mir dort nicht der richtige Platz für solche Themen zu sein. Da ich in meiner Gemeinde seit einiger Zeit eher eine Randexistenz friste und schon länger einen neuen Platz im Gebtriebe suche, kam mir irgendwann der Gedanke, ein Blog über meine eigenes Christsein zu schreiben.

Vielleicht muss ich noch sagen, dass ich meine Mit-Christen häufig nicht verstehe. Meine Sicht der Dinge wurde in nicht geringem Maße durch ein Germanistik-Studium geprägt, was wohl dazu geführt hat, das ich mich weder mit Charismatikern identifizieren kann, noch christliche Phrasen als Antwort auf meine Fragen akzeptieren möchte. Vielleicht ist dieses Blog hauptsächlich ein Versuch, Gott in meinem Leben besser auf die Schliche kommen zu können.

Noch ein Wort zur Anonymität. Das mag durchaus ein Widerspruch sein: Über den christlichen Glauben zu schreiben, sich aber hinter einem Pseudonym zu verstecken. Die Idee hinter, oder besser der Anspruch, den ich selber an dieses Blog habe, ist, keinen Scheiss zu erzählen. Ich möchte hier meine Hosen runterlassen können, wenn ich das für nötig halte, was ich nur in der Anonymität kann und ich möchte auch keine mir Nahe stehenden Menschen verletzten. Wer möchte, kann gerne über die mailadresse Kontakt zu mir aufnhmen.

...und den Titel des Blogs habe ich mir natürlich von den grossen Foyer Des Arts geklaut. Und wer Onkel Toby ist, steht bei Tristram Shandy.

goto

Musikliste


Miles Davis
Miles Smiles


Miles Davis
Sorcerer


Young Marble Giants
Colossal Youth & Complete Works


Leon McAuliffe & his Cimarron Boys
Take off, & more


Bonnie Prince Billy
The Letting Go



Porter Wagoner
Wagonmaster


Doc Watson
Southbound


Dead Can Dance
Dead Can Dance (1984)


Rachel Harrington
The Bootlegger's Daughter






Charlie Louvin
Charlie Louvin


Drive-by Truckers
A blessing and a curse


Ben Weaver
Paper Sky


Washington
Astral Sky


Neil Young
Live at Massey Hall 1971


Michael J. Sheehy
Ghost on the Motorway



Scott Walker
Tilt


Denison Wittmer
Are you a dreamer?


Stephen Simmons
Drink Ring Jesus


Common Verse
Roland Heinrich



Danielson
Ship



Richmond Fontaine
Thirteen Cities

RSS Box

Suche

 

Status

Online seit 4002 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Sep, 20:29

Ikonen

Icon1

Über mich.
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren